Griechenland-Mission September 2017

Griechenland-Mission September 2017
Kategorie: 
Von Dienstag, 22 August, 2017 bis Samstag, 30 September, 2017
80

Nachdem wir eine grosse Sachspende an Sonnencreme eines Dermatologie-Konzerns erhalten hatten, organiserten wir den Transport und unseren Einsatz in Griechenland. Zusammen mit der englischen Organisation Help Refugees und der deutschen IHA, konnten wir die Ausgabe der Sonnencreme an die in der Region Thessaloniki lebenden Flüchtlinge gewährleisten. Sonnenschutz ist für diese Menschen sehr wichtig. Wiederholt war es zuvor - gerade bei Kindern - zu starken Verbrennungen gekommen, weil Flüchtlinge zum Teil in einfachen Zelten untergebracht sind. Im heissen griechischen Sommer stiegen die Temperaturen innerhalb dieser Behausungen auf ein unerträgliches Mass, weshalb sich die Bewohner tagsüber im Freien und oft ungeschützt vor der Sonne aufhalten mussten.

Wir besuchten vor Ort auch eine Asylunterkunft, wo ich mit einem jungen Syrer ein Interview führte. Aus diesem entstand der folgende Artikel, der auf der Website von Amnesty International erschien: https://www.amnesty.ch/de/themen/asyl-und-migration/festung-europa/dok/2.... Ich wollte damit der Schweizer Öffentlichkeit zeigen, dass die Lage für Geflohene in Griechenland keineswegs zufriedenstellend ist und noch viel Arbeit vor uns liegt.

Meine Aufgaben bei dieser MIssion waren im Vorfeld vor allem die Kontaktaufnahme mit diversen Gruppen und potentiellen Partnern vor Ort, sowie die Reiseorganisation. In Griechenland führte ich diverse Interviews und setzte unsere finanziellen Spenden ein (wir kauften 300 Rucksäcke für die Kinder einer neu entstandenen Schule in einem Camp). Danach verfasste ich den Artikel und dokumentierte intern die Mission auf Homepage und Social Media.

Name der Organisation: